Mehr JuZ im Jugendkulturzentrum

2016 wird das JuZ anders. Dann werden wir das JuZ und den offenen Treff auch in den Ferien für Euch offen halten. Markus Maierhofer und sein Helferteam haben sich einige Gedanken gemacht, wie das Ganze funktionieren kann.

Zum einen haben wir für die bisherigen Treffs einschließlich der Samstage das Programm erweitert - wie, das steht hier. Zum anderen haben wir die Organisation und Durchführung der Ferienangebote umgebaut. Damit sind wir freier in der Planung, denn wir wollen, dass Ihr euch treffen könnt. Und zwar auch dann, wenn sonst nichts los ist:

  • z.B um auf der Terrasse oder auf dem Rasen unter dem Nussbaum die Liegestühle aufzustellen und den Grill anzuschmeissen.  
  • z.B um im Saal Partys zu feiern oder einfach nur Musik zu hören. 

Es ist kein Problem, auch mal ´ne lange Filmnacht zu machen und am nächsten Morgen aus dem Schlafsack rauszukriechen umd schnell noch zu frühstücken, bevor man abgeholt wird oder nach Hause geht.

Das JuZ gehört (bis auf ganz wenige Ausnahmen) am Donnerstag, am Freitag und jeden 1. und 3. Samstag im Monat Euch.

Aber: Das wir nur was, wenn Ihr mitmacht:

  • Indem Ihr kommt und zeigt, dass Ihr die neuen Öffnungszeiten gut findet.
  • Indem Ihr Ideen mitbringt und umsetzt, was Ihr gerne machen würdet. Mit dem Programm im offenen Treff haben wir schon ein paar Vorschläge zusammengestellt.
  • Indem Ihr bereit seid, auch selbst Verantwortung zu übernehmen:
    z.B. hinter der Theke oder beim Musik auflegen
    z.B. indem Ihr bei der Vorbereitung mithelft.

In jedem Fall wird 2016 einiges Anders. Ob es allerdings auch ein Erfolg wird steht und fällt mit Euch. Wir freuen uns auf jeden Fall auf Euch und Eure Ideen!

Euer JuZ-Team 

Drucken